Schlagwort-Archiv: adidas

Für den Sommer 2016: Adidas Champions League Ball “Finale Milano”

Unsere Bälle bis heute (Dokumentation etwas löchrig, Start 2006):

  • 2015 Champions League Ball Finale Berlin: Bericht
  • 2014 Adidas WM Ball “Brazuca”: Bericht
  • 2013 Champions League Ball Finale Wembley: Bericht
  • 2012 Champions League Ball Finale München: Bericht
  • 2012 Adidas EM Ball Tango 12: Bericht
  • 2010 Champions League Ball Finale 10: Bericht
  • Adidas Teamgeist

Für das Jahr 2016 wurde von Adidas der Champions League Ball “Finale Milano” gekauft

Adidas Finale 2016 Milano

Adidas Finale 2016 Milano

Noch nicht getestet, sondern nur ausgepackt, fühlt sich sehr “schmeichelhaft” an, bin extrem gespannt.

Das Gewicht (laut digitaler Küchenwaage^^):

– Finale Milano 2016 = 430g
– Finale Berlin 2015 = 432g
– Brazuca 2014 = 434g
– Finale Wembley 2013 = 423g
– Finale München 2012 = 428g
– Finale 2010 = 433g

Wir sind wieder gespannt, wie die Haltbarkeit ist. Grobe Erfahrungswerte von den anderen Bällen (gespielt nur auf Echtrasen):

– Finale Berlin 2015 = Farbe zu 70% ausgeblichen; Klebungen/”Nähte” haben gehalten.
– Brazuca = Farbe zu 50% ausgeblichen; Klebungen/”Nähte” haben gehalten.
– Finale Wembley 2013 = Farbe zu 90% ausgeblichen; Klebungen/”Nähte” haben gehalten.
– Tango 2012 = Luft entwichen (bei zwei Bällen); zurück gegeben
– Finale München 2012 = Farbe zu 30% ausgeblichen; Klebungen/”Nähte” haben gehalten.
– Finale 2010 = Ecken der Sterne gelöst
– Teamgeist = die Klebnähte haben sich gelöst

Für den Sommer 2015: Adidas Champions League Ball “Finale Berlin”

Vorweg bis dato getestet haben wir:

  • Adidas WM Ball “Brazuca”: Bericht
  • Champions League Ball Wembley Finale 2013: Bericht
  • Champions League Ball Finale München 2012: Bericht
  • EM Ball Tango 12: Bericht
  • Champions League Ball Finale 10: Bericht
  • Adidas Teamgeist

Dieses Jahr kommt wieder ein Champions League Ball dran: Adidas “Finale Berlin”

Adidas Champions League Ball “Finale Berlin”

Adidas Champions League Ball “Finale Berlin”

Gestern erstes mal auf dem Rasen getestet. Scheint sich ähnlich zu verhalten wie die Champions League Bälle, bedeutet:

– NEU im Vergleich zu seinen Vorgängern: die Außenschicht wirkt etwas weicher
– flattert nicht
– springt nicht vom Körper
– wenn nicht gut getroffen, bleibt er liegen wie ein Stein
– falls gut getroffen, geht er ab wie Bombe
– leichte Poren für mehr Gripp

Das Gewicht (laut digitaler Küchenwaage^^):

– Finale Berlin 2015 = 432g
– Brazuca 2014 = 434g
– Finale Wembley 2013 = 423g
– Finale München 2012 = 428g
– Finale 2010 = 433g

Mal sehen, wie die Haltbarkeit ist. Grobe Erfahrungswerte von den anderen Bällen (gespielt nur auf Echtrasen):

– Brazuca = Farbe hat sich leicht gelöst; Klebungen/”Nähte” haben gehalten.
– Finale Wembley 2013 = Farbe hat sich nahezu komplett gelöst; Klebungen/”Nähte” haben gehalten.
– Tango 2012 = Luft entwichen (bei zwei Bällen); zurück gegeben
– Finale München 2012 = Farbe leicht gelöste; Klebungen/”Nähte” haben gehalten.
– Finale 2010 = Ecken der Sterne gelöst
– Teamgeist = die Klebnähte haben sich gelöst

Für den Sommer 2014: Adidas WM Ball “Brazuca”

Bis dato getestet haben wir:

  • Champions League Ball Wembley Finale 2013: Bericht
  • Champions League Ball Finale München 2012: Bericht
  • EM Ball Tango 12: Bericht
  • Champions League Ball Finale 10: Bericht
  • Adidas Teamgeist

Dieses Jahr kommt der WM Ball “Brazuca” dran.

Brazuca für Saison 2014

Brazuca für Saison 2014

Gestern mal kurz auf dem Rasen getestet. Scheint sich ähnlich zu verhalten wie die Champions League Bälle, bedeutet:

– flattert nicht
– springt nicht vom Körper
– wenn nicht gut getroffen, bleibt er liegen wie ein Stein
– falls gut getroffen, geht er ab wir eine Kanonenkugel
– leichte Poren für mehr Gripp

Das Gewicht (laut digitaler Küchenwaage^^):

– Brazuca 2014 = 434g
– Finale Wembley 2013 = 423g
– Finale München 2012 = 428g
– Finale 2010 = 433g

Mal sehen, wie die Haltbarkeit ist. Grobe Erfahrungswerte von den anderen Bällen (gespielt nur auf Echtrasen):

– Finale Wembley 2013 = Farbe hat sich nahezu komplett gelöst
– Tango 2012 = Luft entwichen (bei zwei Bällen)
– Finale München 2012 = keine, aber auch kaum gespielt
– Finale 2010 = Ecken der Sterne gelöst
– Teamgeist = die Klebnähte haben sich gelöst

Adidas Champions League Ball Wembley Finale 2013

Nach

Adidas Champions League Ball Finale 10

und

Adidas Champions League Ball Finale München 2012

sowie

– zweier deutscher Bundesliga Mannschaften im CL Halbfinale

seit heute im Kicker-Bestand der:

– Adidas Champions League Ball Wembley Finale 2013

Adidas Finale Wembley 2013

Adidas Finale Wembley 2013

Da zwischen dem Finale 10 und dem Finale München schon diverse Unterschiede festzustellen waren, Beispiele:

– der Finale München geht leichter vom Fuß (der Finale 10 muss exakt getroffen werden, sonst bleibt er liegen wie ein Stein) und
– die “Poren” bieten einen besseren Grip

sind wir auf die Spieleigenschaft sehr gespannt.

Auffallend schon jetzt:

– die Poren sind enger angeordnet, wirken auch feiner

sowie das Gewicht:

– Finale 10 = 433g
– Finale München = 428g
– Finale Wembley = 423g

Für die Halle aktuell im Einsatz: Futsal “Europass sala” von adidas

Futsal "Europass sala" von adidas

Seit dem Jahr 2011 nutzen wir in der Halle einen Futsal. Unser erster Ball war der “Futsal Speed” von Derbystar, der doch recht gute Dienste leistete.

Da wir aber immer auf der Suche nach qualitativen Verbesserungen sind, um den Spiel-Spaß zu erhöhen, wurde jetzt im Jahr 2012 ein weiterer Futsal Ball angeschafft, der

– Europass Sala von Adidas (geklebte Variante)

Nach dem ersten Kick wurden bereits feine Unterschiede festgestellt. Dazu gehört, dass der Europass Sala ein noch geringeres Sprungvermögen besitzt wie der Speed von Derbystar. Dadurch bleibt der Ball wirklich sehr eng am Körper, was uns zu technisch äußerst sehenswerten Showeinlagen antreibt.

Wir sind gespannt, wie sich der Ball nach mehreren Kicks entwickelt.

Adidas Finale 10 ersetzt – klasse Service des Verkäufers

Finale 10

Finale 10 von Adidas

Juhu, der Ball wurde ersetzt. Respekt an den Verkäufer! Wir hatten zwar auch Adidas kontaktiert, aber von dort kam gar nix… was sehr enttäuschend ist.

Bedeutet für die Kicker:

– nix mehr “Flummi” Teamgeist (auch wenn der Ball fein läuft, nach dem Finale 10 bekommste die Krise)

– ein niegelnagelneuer Finale 10 wird wieder technisches Geschick von uns fordern

Wir sind gespannt, wie lange die Sterne durchhalten werden.

adidas Teamgeist vs. Champions League Ball Finale 10

adidas Teamgeist vs. Champions League Ball Finale 10

adidas Teamgeist vs. Champions League Ball Finale 10

Nach drei Jahren adidas “Teamgeist” wird jetzt umgestellt auf Champions League Ball “Finale 10”. Wir sind gespannt auf dessen Performance. Die äußere Beschichtung scheint dem “Europass” zur EM 2008 zu ähneln, was ein Abrutschen vor allem bei Nässe verhindern soll (der Teamgeist konnte schon mal recht glitschig werden).

Des Weiteren unterscheidet sich der Finale 10 vom Teamgeist durch das 32 Panels System (der Teamgeist besaß 14 Panels). Dadurch soll der Ball absolut rund sein. Beim Teamgeist wurde von 20 Sechsecken auf 14 Panels reduziert, mit der Begründung eine rundere Struktur zu sichern. Weshalb jetzt eine Erhöhung auf ein 32 Panel System in Sternenformation ein rundere Struktur garantieren soll, kann adidas vermutlich nicht mal selbst beantworten.

Optisch ist der “Finale 10” jedenfalls ganz weit vorne anzusiedeln; da können nur noch Klassiker wie der Telestar von 1970/1974 oder der Tango von 1978/1982 mitreden.

Dem Teamgeist werden wir definitiv nachtrauern, da seine spielerischen Eigenschaften absolut spitze waren und er eine recht weiche Außenbeschichtung hatte, die uns Freizeitkicker einige schmerzhafte Erfahrungen ersparte. Leider ist die Version 2006 offiziell nicht mehr zu erwerben.