Nach Teamgeist und Finale10 jetzt der Tango 12

Tango 12, hält er der tollen Qualität des Finale 10's stand?

Tango 12, hält er der tollen Qualität des Finale 10's stand?

Nachdem wir den Teamgeist (robuste Pille, leichter Abgang vom Fuß) beackert und anschließend den Finale 10 (laut Waage leichter als Teamgeist geht aber schwer weg, klasse Flugeigenschaft, unser Favorit, Haltbarkeit naja) getreten haben, wird nun der Tango 12 getestet.

Der Tango 12 ist der offizielle Spielball der EM 2012. Ich zitiere hier mal von www.em2012-infos.de:

Zur Geschichte des Tangos:

Adidas knüpft mit der Namensgebung Tango 12 an die 70er und 80er Jahre an, als es Tradition war, den offiziellen Spielball für Fußball-WMs und –EMs mit Tango zu betiteln (WM 1978 Tango, EM 1980 Tango Italia, WM 1982 Tango Espana, EM 1984 Tango Mundial, EM 1988 Tango Europa).

Und zur Technik:

Wie zu jedem großen Fußball-Turnier ist auch der EM 2012-Ball Tango 12 eine Innovation von Adidas mit technischen Neuerungen. Adidas-Chef Herbert Hainer spricht von einer „revolutionäre Entwicklung“, was heißt, dass Tango 12 andere Eigenschaften aufweisen wird als seine Vorgängermodelle Jabulani zur WM 2010 und Speedcell zur Frauen-WM 2011. Eins steht fest: Tango 12 wird noch schneller sein. Adidas-Chef Hainer weiter: „Wir haben den Ball weiterentwickelt und diesmal besonderen Wert darauf gelegt, dass er, wie Fußballer sagen, am Fuß “klebt”.

Ob der Tango 12 den Finale 10 toppt, wage ich zu bezweifeln. Im Laufe des Sommers 2012 wird es sich heraustellen.

Kick it