Flauschiges Grillen der Freizeitkicker

Um den 60ern den Anblick der Bayerntrikots auf der Startseite zu ersparen, gleich mal ein Update nach der gestrigen Grillaktion.

Bestens organisiert und bepackt mit unserem Local-Bier Augustiner sowie dem bekömmlichen Tegernseer bevölkerten wir gestern abend unsere gemütliche Grillstelle unter der Eiche am Bolzplatz.

Nicht nur Kicken, sondern auch mal Grillen

Nicht nur Kicken, sondern auch mal Grillen

Ein großes Lob an die Kickermädels, die für uns bereits während des Kicks das Feuer entfacht und auch das notwendige Holz zusammen gesucht hatten. Wir brauchten somit nur noch nach dem Bolzen das Fleisch auf den Grill hauen. Easy.

Gegen später wurden dann noch interne Spieler und deren Spielweisen analysiert sowie unsere Fußball-Wissensdatenbank “Gernot” gefordert.

Großen Dank für diesen gelungenen Abend an Zeljko, der konstant so einen Grillabend vorgeschlagen hat und an Korbinian, der diesen Vorschlag dezent aber mit Nachdruck unterstützt hatte.